Güde die Messer

Güde Messerserien

In dieser Kategorie finden Sie alle Kochmesser Serien, die Güde aktuell im Sortiment hat. Alle Messer, bis auf die der Küchenmesser Serie Universalmesser und die 300 Lagen Damastmesser, werden von der Klinge bis zum Knauf aus einem Stück eisgehärtetem Chrom-Vanadium-Molybdän Stahl geschmiedet und mit entsprechenden wervollen Griffschalen versehen. Dabei wird besonderer Wert auf gutes Handling gelegt. Die Klingen werden von Hand geschliffen. Für die Fertigung der exklusiven Kochmesser sind viele manuelle Arbeitsschritte notwendig. So werden für die Serien Alpha, die auch für den Einsatz in der Gastronomie geeignet ist, und Kappa, den Kochmessern ganz aus Stahl, über 30 manuelle Arbeitsgänge notwendig. Für die Serien Alpha Olive mit Griffschalen aus bis zu 500 Jahre altem Olivenholz, Alpha Fasseiche , die ein ganz besonderes Flair durch die Griffe aus dem Eichenholz alter Weinfässer haben, Alpha Birne mit Griffen aus samtigen Birnenholz, Delta mit Grenadill Holz Griffintarsie und den Messern Briccole di Venezia, deren Griffe aus alten Gondelphfählen Venedigs bestehen, sind schon über 40 Arbeitsgänge notwendig. Der Aufwand für die Damastmesser Balbach ist noch ungleich größer. Nach einem 2 Tage dauernden Schmiedeprozess der Klingen sind noch weitere mehr als 50 Arbeitsschritte notwendig, um diese Kochmesser mit 300 Lagen Damast Klingen und Griffen aus Wüsteneisenholz per Hand zu fertigen.

Güde Philosophie seit vier Generationen

Die Philosophie von Güde ist seit vier Generationen kompromisslos klar. Kochmesser in Handarbeit und kleiner Stückzahl herzustellen, die der jahrhunderte alten Kunst der Messerherstellung verpflichtet sind, wie sie den Ruf der Stadt Solingen begründet haben.